WarenkorbWarenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Süßkartoffeln mit marinierten Feigen

Kürbistarte mit Zwetschgen

Die Feigensaison ist leider nur kurz, die süße Köstlichkeiten waren in unserer Region bis vor etwa 20 Jahren kaum bekannt und galten als extrem exotisch. Ursprünglich stammen Feigen aus Kleinasien und zählen zu den ältesten Kultur-Pflanzen der Welt, seit der Antike werden sie auch im gesamten Mittelmeer-Raum angebaut. Feigen punkten nicht nur mit ihrem tollen Geschmack, sondern leifern viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Provitamin A, Eisen, Magnesium, Phosphor und Calcium.

In diesem Gericht harmoniert das tolle Aroma der Feigen wunderbar mit Süßkartoffeln und Ziegenkäse. 

Zutaten

  • ca. 6 frische Feigen
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1 TL abger. Zitronenschale
  • 2 TL (Blut-)Orangenkonfitüre
  • ½ fein gehackte Chilischote
  • 9-10 EL Olivenöl
  • 500 g Süßkartoffeln
  • 2 TL Speisestärke
  • ½-1 TL Harissa
  • 4 Lauchzwiebeln
  • 100 g Ziegenfrischkäse
  • 1 Schälchen Kresse
  • Salz, Pfeffer

 

(c) Bild und Rezept: bioladen.de

Zubereitung

  1. Für die Marinade 3 EL Zitronensaft mit der Zitronenschale, Konfitüre, Chili, Salz und Pfeffer verrühren. 4-5 EL Olivenöl unterrühren. Die Feigen waschen, abtrocknen und vierteln. In die Marinade geben und mind. 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Den Backofen auf 220° C vorheizen, dabei ein mit Backpaper belegtes Blech auf der mittleren Schiene miterhitzen. Die Süßkartoffeln waschen, dünn schälen und längs in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Speisestärke in einen tiefen Teller geben, mit ca. 100 ml Wasser verrühren und die Süßkartoffelscheiben kurz darin wenden. 4 EL Öl mit Salz und Harissa würzen, die Scheiben damit besteichen, auf das Backblech legen und ca. 20-25 Min. knusprig backen.
  3. In der Zwischenzeit die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden und zur Marinade geben, den Ziegenkäse zerkrümeln.
  4. Den Couscous in eine Schüssel geben, leicht salzen, mit 125 ml kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ausquellen lassen. Dann mit 2 EL Zitronensaft und 1 EL Olivenöl abschmecken. Kresse schneiden und unterheben.
  5. Den Couscous mit den Süßkartoffelscheiben auf 2 Tellern anrichten, die Feigen mit der Marinade dazugeben und mit dem Ziegenkäse bestreut servieren.